Jazz_News_08.04.22

Jazz Open – Es jazzt wieder los!

Jazz Open – Es jazzt wieder los!
Mag dieses Festival sich unter dem zurückhaltenden Namen „Jazz Open“ bescheiden zu verstecken wissen - es ist weitaus mehr als lediglich ein Event für Jazz-Fans. Stattdessen verbirgt sich dahinter ein Programm mit Top-Acts aus der ganzen Welt, die sich mit Jazz durchaus mal mehr, mal weniger identifizieren. Die aber gleichzeitig zumeist ein weitaus größeres musikalisches Spektrum verkörpern, ob Blues, Funk, Latino-Sound, Rock oder Chanson. Ganz besonders...mehr
Jazz_News_11.05.21

Klaus Doldinger – Der Tatort-Pate

Klaus Doldinger – Der Tatort-Pate
„Der Greis ist heiss“, hat Udo Lindenberg vor wenigen Jahren über seinen ehemaligen Mentor Klaus Doldinger so launig wie ehrfürchtig verlauten lassen. Der „Panik-Rocker“ trommelte ab der Gründung 1971 bei Doldingers Formation Passport, der Kontakt zwischen den beiden Vollblut-Musikern ist nie abgerissen, auch wenn man getrennte musikalische Wege ging. Am 12. Mai feiert Doldinger seinen 85. Geburtstag, unmittelbar davor ist die schnieke 2-CD-Box „The...mehr
Jazz_News_12.04.21

Jazz macht glücklich

Jazz macht glücklich
Musik macht glücklich, das ist seit langem kein Geheimnis mehr. Es kommt lediglich darauf an, welche Art von Musik man hört. Welcher Sound einen emotional am meisten berührt. Das britische Internet-Verkaufsportal OnBuy.com hat über zwei Millionen der Kommentare ihrer Kundschaft ausgewertet und ist nach deren Auswertung zum Ergebnis gekommen, dass Jazz-Fans mit weitem Abstand die glücklichsten Hörer sind. Auf Rang 2 sind eher überraschend die Metal-Fans...mehr
Jazz_News_27.11.20

Mit Till Brönner „On Vacation“ – trotz Corona

Mit Till Brönner „On Vacation“ – trotz Corona
Ein entspannt groovender Kontrabass, dezente Akkorde am E-Piano – dann setzt das Flügelhorn ein mit viel Luft und einem weichen Ton. Mit der Jazzballade „Save Your Love For Me“ von Buddy Johnson beginnt Till Brönner sein neues Album „On Vacation“, mit warmem Wohlfühlsound und vielen raffinierten Details, aber ohne Ecken und Kanten. Musikalische Urlaubsstimmung! Das von Till Brönner selbst fotografierte Coverbild zeigt ein Model mit weißer...mehr
Jazz_News_30.06.20

Jasmin Tabatabai – Hauptsache Gefühl!

Jasmin Tabatabai – Hauptsache Gefühl!
Jasmin Tabatabai ist eine der ganz großen und bekannten nationalen Kino- bzw. TV-Miminnen der Jetzt-Zeit. Fast eine Million Zuschauer freuten sich 1997 über das anarchische Road Movie, in dem vier Frauen im Knast eine Band gründen, unverhofft fliehen können - und sich auf der Flucht eine Riesenschar Fans sichern. Da ist die Kommissarin Mina Amiri in der ZDF-Serie „Letzte Spur Berlin“, deren Einsätze Millionen von Fernsehzuschauern regelmäßig...mehr
Jazz_News_01.05.20

Klaus Doldinger - Auf die jazzige Mutterschaft

Klaus Doldinger - Auf die jazzige Mutterschaft
Klaus Doldinger ist ein Begriff, nicht nur in der Jazz- oder Rock-Welt, sondern ganz allgemein als einer der famosesten Saxophonisten und Soundtrack-Komponisten auf diesem Planeten. Auch seine Formation Passport, 1971 ins Leben gerufen, ist global ein gewichtiges Pfund, Ethno-Sound de luxe. Aber Motherhood? Tatsächlich war das lediglich eine musikalische Zwischenstation in der aufregenden Karriere des kreativ Umtriebigen, 1936 in Berlin geboren, seit Jahrzehnten in Oberbayern ansässig....mehr
Jazz_News_01.05.20

Joachim Staudt – Die Magie des Moments

Joachim Staudt – Die Magie des Moments
Es gibt Alben, die verfügen über eine ganz eigene, originäre Aura. „Quest“, das dritte Werk von Joachim Staudt, ist so eine Platte. Die Klänge darauf schmeicheln sich ein wie manche Alben von Jan Garbarek in ihrer kühlen und dennoch harmonischen Strenge oder Nils Wülker ohne dessen Hang zum Pop. „Mit jedem der zehn neuen Kompositionen wollte ich die Magie des Moments einfangen“, erklärt Staudt, „es geht um das Kreieren von...mehr
Jazz_News_12.03.20

Nina Simone-Album wieder-entdeckt

Nina Simone-Album wieder-entdeckt
Auch nach ihrem Tod im Jahre 2003 sind die Stimme und Songs von Nina Simone für Viele noch immer berührend und faszinierend. Nach zwei aus den Archiven geretteten Alben des großen John Coltrane hat das Verve-Label jetzt vermeldet, im April ein nahezu vergessenes Nina-Simone-Album wiederzu-veröffentlichen. FODDER ON MY WINGS gehörte zu den Lieblingsalben der Künstlerin, aber da es 1982 für ein kleines französisches Label aufgenommen wurde und nur...mehr
tonart Ausgabe Sommer 2022/2

Magazin lesen
CAFÉ DEL MUNDO