Jazz_News_23.05.17

North Sea Jazz geht in die 42. Runde

North Sea Jazz geht in die 42. Runde
Das North Sea Jazz Festival ist mit 15 Bühnen, 150 Vorführungen und rund 1.000 Musikern das größte Indoor-Jazz Festival der Welt! Darüber hinaus werden zahlreiche musikalische Genres geboten. Am 7. - 9. Juli 2017 begeht das stilistisch breit aufgestellte Festival seinen 42. Jahrgang. Von New Orleans Jazz, Swing, Modern Jazz, Avant Garde- und Electronic Jazz bis hin zu Blues, Gospel, Funk, HipHop, World Music und Latin. Dieses Jahr treten mit Mary J. Blige, Usher, Erykah...mehr
Jazz_News_03.04.17

XJAZZ Festival 2017 in Berlin

XJAZZ Festival 2017 in Berlin
Vom 03. bis 07. Mai 2017 gibt es im Rahmen des XJAZZ Festivals wieder knapp 80 Konzerte in Clubs, Bars und Kirchen in Kreuzberg sowie den Festivalabschluss in den legendären Funkhaus Studios in der Nalepastraße am 07. Mai mit Künstlern wie Jacob Collier, Pantha du Prince sowie Rolf & Joachim Kühn. Mit 14.000 Besuchern 2016 ist das Festival mittlerweile eine feste Institution der Berliner Kulturlandschaft und hat sich national und international etabliert. XJAZZ...mehr
Jazz_News_13.02.17

Stimm-Akrobat Al Jarreau gestorben

Stimm-Akrobat Al Jarreau gestorben
Der Sänger Al Jarreau war vor kurzem aufgrund von Erschöpfung in das Krankenhaus eingeliefert worden und hatte seine Karriere daraufhin als beendet erklärt. Auf ärztlichen Rat hin habe er geplante Auftritte abgesagt und trete in „vollständiger Trauer" vom Tour-Leben ab, hieß es. „Er ist dankbar für seine 50 Jahre, in denen er die Welt im Priestertum durch Musik bereist hat und für alle, die dies mit ihm teilten - sein treues Publikum, die...mehr
Jazz_News_10.02.17

Al Jarreau verabschiedet sich von der Konzertbühne

Al Jarreau verabschiedet sich von der Konzertbühne
Al Jarreau, der erst vor zwei Monaten seine ausverkaufte Europatournee mit der NDR Bigband beendet hat, sieht sich aus gesundheitlichen Gründen gezwungen, sämtliche Konzertauftritte in diesem Jahr abzusagen. Zurzeit befindet sich der Ausnahmesänger aufgrund von Erschöpfung im Krankenhaus in Los Angeles. Dort erhält er eine ausgezeichnete medizinische Betreuung, die Behandlungen schlagen gut an, sodass sich sein Zustand langsam verbessert. Jedoch verbieten die Ärzte...mehr
tonart Ausgabe Sommer 2017/2

Magazin lesen