Pop_News_06.02.19
US-Nummer 1 mit 832 verkauften Alben

US-Nummer 1 mit 832 verkauften Alben

Julius Dubose, der Öffentlichkeit als A Boogie Wit Da Hoodie ein Begriff, hat Anfang des Jahres mit seinem aktuellen zweiten Album „Hoodie SZN“ die Pole Position der hoch-offiziellen US-„Billboard“-Charts geknackt. Riesen-Erfolg für den 23jährigen Rapper aus New York. Pferdefuß an der Geschichte: In der ersten Woche nach Veröffentlichung wurden nur 823 Kopien der Platte verkauft. Das stellt einen absoluten Negativrekord in der Geschichte der US-Album-Hitparade auf. Warum der HipHopper dennoch die Nummer 1 wurde: Die Verkaufszahlen der Scheibe setzt sich aus 58.000 Albenäquivalenten zusammen, also neben den mageren haptischen Verkäufen aus 83 Millionen aufgerufenen Audio-Streams sowie einigen tausend verkauften Musikdateien. MFG
Bild @ Atlantic Records
Zu den Pop_News
tonart Ausgabe Winter 2018/4

Magazin lesen