High Fidelity_News_20.08.18
Denon-Geräte hören ab sofort auf Alexa

Denon-Geräte hören ab sofort auf Alexa

Peu à peu hält Amazons Sprachassistentin „Alexa“ Einzug in immer mehr HiFi-Geräte. Ab sofort lassen sich auch zahlreiche Modelle aus dem Hause Denon und Marantz via Sprachbefehl steuern. So kann etwa der AV-Receiver freihändig eingeschaltet, sein Eingang gewechselt, die Musikwiedergabe gestartet oder pausiert, die Lautstärke erhöht oder verringert werden. Auf Sprachsteuerung updaten lassen sich alle neueren AV-Receiver von Denon und Marantz, die das Multiroom-System HEOS unterstützen, sowie einige der HEOS-All-in-One-Lautsprecher. Außerdem ist ein Amazon Echo oder Echo Dot erforderlich: Sie nehmen die Sprachbefehle über ihre Fernfeldmikrofone entgegen und reichen sie gegebenenfalls an die Amazon-Server zwecks Verarbeitung weiter. Auf diese Weise können Abonnenten des Musik-Streaming-Dienstes Amazon Music auch gezielt Musikstücke oder Alben via Sprache abrufen. Weitere Dienste, darunter Spotify, sollen folgen. Näheres unter http://www.denon.de/de/alexa/pages/home.aspx und
www.marantz.de/de/alexa/pages/home.aspx. Ulrich Wienforth
Bild: Denon
Zu den High Fidelity_News
tonart Ausgabe Winter 2018/4

Magazin lesen