High Fidelity_News_01.06.18
KEF-Kopfhörer in edlem Schwarz

KEF-Kopfhörer in edlem Schwarz

Der britische HiFi-Spezialist KEF, der bei Kopfhörern mit Porsche Design zusammenarbeitet, bringt seine Drahtlos-Modelle „Space One Wireless“ und „Motion One“ jetzt – neben Titangrau – auch in einer mattschwarzen Variante auf den Markt. Der Space One Wireless ist ein ohrumschließender Kopfhörer mit Bluetooth-Empfang und aktiver Geräuschunterdrückung. Der Akku soll in dieser Betriebsart 30 Stunden lang durchhalten. Wahlweise kann der Hörer auch über das beigepackte Kabel passiv betrieben werden. Dank Headset-Funktion eignet sich der Space One Wireless auch zum Telefonieren. Seine Hörmuscheln sind aus Aluminiumguss gefertigt, und er kostet, in Schwarz wie in Titangrau, rund 400 Euro. Auch die drahtlosen In-ear-Hörer „Motion One“ (um 250 Euro) bringt KEF jetzt in mattem Schwarz. Sie stecken ebenfalls in Aluminiumgehäusen, sie sind wasserdicht, und ihr Design ist mit dem Red Dot Award ausgezeichnet worden. Über abnehmbare Kabel sind die beiden Wandler mit einem Halsband verbunden, in dem die Empfangs- und Verstärkerelektronik samt Bedientasten und Akku – für 10 Stunden Spielzeit – stecken. Sollte der Stromspeicher zur Neige gehen, kann man über das beiliegende Kabel weiterhören. Dritter im Bunde der neuen Schwarzen im Porsche-Design ist KEFs Bluetooth-Lautsprecher Gravity One (um 380 Euro). Ulrich Wienforth
Bild: KEF
Zu den High Fidelity_News
tonart Ausgabe Sommer 2018/2

Magazin lesen