High Fidelity_News_15.02.15
Deezer streamt in High Definition

Deezer streamt in „High Definition“

Nicht nur bei den Download-Anbietern geht der Trend zu höherer Auflösung, sondern auch bei den Musik-Streaming-Diensten. Nach Qobuz aus Frankreich und Wimp aus Schweden bietet nun auch der französische Dienst Deezer, der weltweit Branchenzweite, ein Streaming-Abo in verlustfreier CD-Qualität an. Es nennt sich „Deezer Elite“ und wird als „High Definition“-Service beworben – was aber nicht mit „High Resolution“ verwechselt werden sollte. Es handelt sich um Original-CD-Auflösung im FLAC-Format. Genutzt werden kann Deezer Elite anfangs exklusiv auf Sonos-Geräten. Abonnenten der Standardversion „Deezer Premium+“ können sogar ein Jahr lang gratis auf „Elite“ upgraden, wenn sie sich für ein Jahres-Abo entscheiden. Was das Elite-Abo für Neukunden kosten wird, verrät Deezer erst zum offiziellen Start am 19. März. Auf jeden Fall wird es eine 30tägige kostenlose Testphase geben. In den USA war Deezer Elite bereits im letzten Herbst gestartet – dort kostet das Abo rund 20 Dollar im Monat. - © Foto: dpa
Zu den High Fidelity_News
tonart Ausgabe Herbst 2018/3

Magazin lesen