High Fidelity_News_13.12.13
ARD-Programme komplett in HD

ARD-Programme komplett in HD

Wer Fernsehprogramme über Astra empfängt und einen HD-tauglichen Sat-Receiver oder Fernseher mit integriertem HD-Sat-Receiver besitzt, kann ab sofort alle Programme der ARD-Anstalten in hoher Auflösung genießen. Bisher waren nur Das Erste, BR, NDR, SWR und WDR in HD auf Sendung, außerdem Arte, Phoenix, 3sat und Kinderkanal. Jetzt schalten auch die kleineren ARD-Anstalten ihre „Dritten“ in HD auf: HR, MDR und RBB. Außerdem gehen die reinen „Digitalprogramme“ Tagesschau24, Einsfestival und EinsPlus hochauflösend on air. Inwieweit die Programme auch in die Breitbandkabelnetze eingespeist werden, hängt vom jeweiligen Provider ab. Derzeit zeigen die Kabelnetzbetreiber kein großes Interesse, die Öffentlich-Rechtlichen in HD zu übertragen, denn ARD und ZDF wollen keine Einspeisegebühren mehr zahlen. Kabel Deutschland etwa bietet derzeit an öffentlich-rechtlichen Programmen nur Das Erste, ZDF und Arte in HD an. Sie sind generell unverschlüsselt – im Gegensatz zu RTL & Co., die via Kabel und Satellit nur gegen Extragebühr in HD empfangen werden können. - © Foto: ARD
Zu den High Fidelity_News
tonart Ausgabe Herbst 2018/3

Magazin lesen