High Fidelity_News_24.07.12
Canton feiert 40jähriges Jubiläum

Canton feiert 40jähriges Jubiläum

Canton, Deutschlands erfolgreichster Hersteller hochwertiger Lautsprecher, feiert Jubiläum. Stolze 40 Jahre zählt die Traditionsschmiede aus dem Taunus und krönt das Ereignis mit einer streng limitierten Jubiläums-Edition, der Reference Jubilée.

Wie alt sind Ihre Lautsprecher? Eingedenk eines Jubiläums eine angebrachte Frage, denn viele Boxen spielen über Jahrzehnte in den Wohnstuben. Ich rede keineswegs schnellen Produktwechseln das Wort. Doch nach zehn oder mehr Jahren darf an einen Austausch gedacht werden, denn technisch liegen Welten zwischen hochwertigen modernen Lautsprechern und ihren Artgenossen aus dem vergangenen Jahrhundert.

Die Canton Reference Jubilée Boxen leisten heute, was vor Jahren nur mit deutlich höherem Invest und erheblich größeren Abmessungen erreichbar war. Echter Fortschritt, denn schließlich hört das Auge mit. Canton geht sogar so weit, dass die Jubilée fast die Leistung der in der hauseigenen Hierarchie höher angesiedelten Reference 2.2 (15.000 Euro) erzielen sollen. Lediglich in der Maximal-Lautstärke schneidet die Jubilée etwas knapper ab; akademisch – die Jubilée füllen Räume bis 40 Quadratmeter spielend mit Wohlklang.

Und das tun sie schon mit geringer Lautstärke, selbst mit Flüsterpegeln bleibt das Klangbild stabil, schrumpft nicht auf Zwergenmaß. Die Jubilée staffeln große Orchester realistisch in Breite und Tiefe und leuchten den Raum bis in die Ecken sauber aus. Stimmt die Qualität der Aufnahme, entsteht vor dem Hörer eine stabile Bühne, einzelne Orchestergruppen wie Streicher oder Bläser sind klar umrissen. Körperhaft und emotional packend gelingt den Speakern die Darstellung ausgebildeter Stimmen, wie beispielsweise der von Elly Ameling in „Solveigs Lied“ (Peer Gynt, E. Grieg, Philips). In diesem tonal so wichtigen Bereich, wie auch im Hochton, können die Jubilée sogar auf den Raum oder den persönlichen Geschmack hin optimiert werden. Dazu legt man einfach Brücken auf der Rückseite über dem Anschlussfeld der Boxen um.

Canton ist ein großer Wurf geglückt: Klanglich scheuen die Reference Jubilée keinen Vergleich mit erheblich kostspieligeren Modellen. Ihr konstruktiver Aufwand, das akustisch optimierte, edle Gehäuse-Design, die Chassis aus eigener Entwicklung und Fertigung, sie alle zeugen vom Know-How der deutschen Nummer 1. Mit den Canton Reference Jubilée sind Sie auf lange Sicht up to date. - © Foto: Canton
Sie haben Fragen zum Artikel? Schreiben Sie uns: hifi@tonartmagazin.de
Zu den High Fidelity_News
tonart Ausgabe Winter 2018/4

Magazin lesen